Herzlich Willkommen auf meiner Website. Hier erhalten Sie Informationen über die Logopädie im Allgemeinen und über meine Praxis. Bei Fragen melden Sie sich gern bei mir.

Kommunikation ist der Weg zur Freiheit

Was ist Logopädie?

Logopädie ist ein vielseitiges Berufsbild mit einer interessanten Ausbildung.
Logopädie ist Sprachtherapie. Sie hilft Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprech- und Stimmproblemen.

Wie erhalten Sie Logopädie?

Logopädie gehört zum Leistungsspektrum der Krankenkassen. Bitte fragen Sie Ihre Ärztin/ Ihren Arzt nach einer Heilmittelverordnung.
Die Krankenkassen übernehmen für Kinder die Kosten der Therapien komplett, Erwachsene müssen pro Therapie mit einer Zuzahlung von 4-6 € rechnen.
Gerne versuche ich, bei der Auswahl unserer Termine Ihre Wunschzeiten zu berücksichtigen.

Was tun wir hier?

Jede Therapie beginnt mit einer Anamnese, der Befragung nach der Entstehungsgeschichte der Sprach-, Sprech- oder Stimmproblematik. Es schließt sich eine Diagnostik an, die den augenblicklichen Stand der Störung erfasst. Hier zeigt sich, wie die Behandlung gestaltet sein sollte, um möglichst bald positive Ergebnisse bei Ihnen zu erzielen.
Die Therapien für Kinder sind spielerisch ausgelegt, sollen Spaß machen, die Konzentration stärken und die Lust am Lernen fördern. In Absprache mit Ihnen können die Erfolge aus den Therapiestunden zu Hause noch einmal in Form von Hausaufgaben vertieft und gesichert werden. Die Anzahl der Stunden bis zum Verschwinden der Störung ist schwer anzugeben, jedoch werden Sie gerne nach jeder Stunde über den Stand der Therapie informiert.

Erwachsene Patienten werden durch individuell ausgerichtete Angebote für die Haltung, die Atmung, die Sprache oder das Sprechen behandelt. Sind Sie selbst oder eine Angehörige/ ein Angehöriger nicht mobil, führen wir gern auch Hausbesuche bei Ihnen durch.

Infektionsschutz
Durch die folgenden Maßnahmen und Installationen bieten wir Ihnen einen maximalen Schutz:

  • Therapeuten tragen FFP-2-Masken
  • Therapietische besitzen Schutzscheiben
  • Desinfektionsmittelspender in jedem Raum, am Eingang kontaktlos
  • Flächendesinfektion vor jedem neuen Patienten
  • modernste elektronische Luftreinigungstechnik mit Ausfilterung von 99,5% der Partikel und Viren
  • Ventilator in jedem Raum
  • Zimmerdurchlüftung nach jedem Patientenbesuch
  • Möglichkeit der Temperaturmessung durch kontaktloses Stirnthermometer
  • Wir führen täglich Selbsttests vor Arbeitsbeginn Zuhause durch